Tron (TRX) dApps gehen im Samsung Galaxy Store live

Das dezentralisierte Web-Blockchain-Projekt Tron (TRX) kündigte am 27. April 2020 an, dass seine dezentralisierten Anwendungen (dApps) nun im Samsung Galaxy Store erhältlich sein werden. Dies geht aus einem Bericht von Coindesk hervor.

Tron gibt Debüt im Samsung Galaxy Store

In einer bahnbrechenden Entwicklung für das TRX-Ökosystem kündigte das von Justin Sun geführte DLT-Projekt (Distributed Ledger Technology) an, dass Samsung-Smartphones und Tablet-Benutzer nun in der Lage sein werden, Tron-basierte dApps zu verwenden. Insbesondere Bitcoin Trader von Samsung-Smartphones und -Tabs werden diese dApps nun in einem speziellen Bereich des Galaxy Stores herunterladen können.

Tron erklärte, dass On-Chain-Spiele, darunter Titel wie Blockchain Cuties und Super Players, im Samsung Galaxy Store erhältlich sein werden. Das Projekt zielt darauf ab, in naher Zukunft weitere dApps hinzuzufügen.

Nach den Worten von Sun selbst geht die Partnerschaft zwischen Tron und Samsung „auf die nächste Stufe, indem beide Ökosysteme zusammen integriert werden“.

Der Tron-CEO fügte hinzu, dass durch die Einführung von TRX-betriebenen dApps im Samsung Galaxy Store eine ganz neue riesige Benutzerbasis erschlossen werden kann, um sie in das Tron-Ökosystem einzuführen.

Eine Allianz mit Geschichte

Tron ist bekannt für seine hochkarätigen Partnerschaften innerhalb der Kryptowährungsindustrie und eines der beliebtesten Blockkettenprojekte. Tron konkurriert ständig mit ähnlichen Projekten wie Ethereum (ETH) und EOS und hat sich in relativ kurzer Zeit als eines der Projekte mit intelligenten Verträgen mit immensem Potenzial etabliert.

Wie BTCManager im Oktober letzten Jahres berichtete, hatte Samsung ein TRX-spezifisches dApp-Building-Toolkit vorgestellt, um die Einführung von Tron dApps im mobilen Ökosystem des Technologiegiganten zu fördern.

In einem neueren Artikel berichtete BTCManager am 6. Januar 2020, wie Samsung Blockchain Wallet die Unterstützung für die beliebten Tron dApp Blockchain Cuties hinzugefügt hatte. Bemerkenswert ist, dass Blockchain Cuties auch das erste voll ausgestattete Sammelspiel war, das dem Samsung Blockchain-Universum beitrat.

Tatsächlich nimmt der Blockchain dApp-Marktplatz stetig an Fahrt auf. Es ist zu beobachten, dass immer mehr Entwickler in den aufstrebenden und spannenden dApp-Bereich strömen, um ihre Kreativität auf neue Weise zu nutzen.

Zur Zeit der Drucklegung wird TRX zu einem Preis von 0,014 Dollar gehandelt, mit einer Marktkapitalisierung von mehr als 964 Millionen Dollar und einem 24-Stunden-Handelsvolumen von etwa 1,43 Millionen Dollar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.