Wie kann man Microsoft Office auf einen anderen Computer übertragen?

Die Übertragung von Microsoft Office von einem Computer auf einen anderen Computer ist keine mühsame Aufgabe mehr. Nach Erhalt des großen Feedbacks der Benutzer im Jahr 2013, die um die Benutzerrechte für die Übertragung von Microsoft Office auf einen anderen Computer gebeten haben. Microsoft stimmte schließlich zu, dass Benutzer ihr microsoft office auf anderen pc übertragen lassen können. Daher kann die Übertragung von Microsoft Office mit Hilfe dieses Artikels in wenigen Minuten durchgeführt werden.

Bevor Sie mit der Übertragung von Microsoft Office auf einen neuen Computer beginnen, sollten Sie Ihr Office-Konto deaktivieren und Microsoft Office von Ihrem alten Computer deinstallieren.

Deaktivieren Sie Microsoft Office auf Ihrem alten Computer.

Öffnen Sie den Webbrowser auf Ihrem alten Computer, von dem Sie Microsoft Office übertragen möchten, und gehen Sie zum Microsoft Webstore.

Wie kann man Microsoft Office auf einen anderen Computer übertragen?

Melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten im Microsoft Store an, nach der Anmeldung sehen Sie die Liste der aktiven Installationen, die Sie derzeit haben.

Finden Sie einen orangefarbenen Button mit dem Namen install in der Spalte install, klicken Sie auf install.

  • Klicken Sie nun in der Spalte mit dem Namen installed auf Install deaktivieren.
  • Klicken Sie im Popup-Fenster auf Deaktivieren, um die Deaktivierung Ihres Büros zu bestätigen.
  • Deinstallieren Sie Microsoft Office auf Ihrem alten Windows-Computer.
  • Öffnen Sie die Suchleiste und geben Sie Control Panel ein, klicken Sie darauf.
  • Nach dem Öffnen der Systemsteuerung gehen Sie zu Programme

Klicken Sie auf Deinstallieren und Programmieren und wählen Sie Microsoft Office aus der Liste.

Wählen Sie Deinstallieren, um Office von Ihrem alten Windows-Computer zu entfernen, um den Prozess der Übertragung von Microsoft Office vom alten Computer auf den neuen Computer fortzusetzen.

Deinstallieren Sie Microsoft Office auf Ihrem alten Mac.

Öffnen Sie den Finder und klicken Sie auf Anwendungen.

Suchen Sie Microsoft Office aus der Liste der Anwendungen, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und gehen Sie in den Papierkorb.

Jetzt können Sie mit der Installation von Microsoft Office auf Ihrem neuen Computer fortfahren.

Installieren von Microsoft Office auf einem neuen Computer

Öffnen Sie den Webbrowser und gehen Sie zum Microsoft Webstore.

Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihren Passwörtern im Microsoft Webstore an.

Klicken Sie auf Installieren unter der Rubrik Büro, um eine Setup-Datei herunterzuladen.

herunterzuladen.

Klicken Sie nun auf die Setup-Datei, um die Software zu installieren.

Nach der Installation von Microsoft Office öffnen Sie die Software und melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.

Schließlich haben Sie Microsoft Office erfolgreich von einem alten Computer auf einen neuen Computer übertragen. Wenn Sie Outlook auf einen neuen Computer oder andere Office-Anwendungen verschieben möchten, können Sie die oben genannten Schritte ausführen.

Wenn Sie irgendwelche Probleme bei der Anmeldung oder andere häufige Probleme mit Office finden, wird Ihnen der folgende Abschnitt dieses Artikels helfen, Lösungen für häufige Probleme mit Office 365 zu finden.

Häufige Probleme von Office 365 und Lösungen zu deren Behebung

Word 2016 Source

Melden Sie Probleme in Word 2016Source an: Microsoft.com

Microsoft Word Anmeldeproblem ist eines der häufigsten Probleme von Office 365. Schließen Sie alle Fenster des Browsers und versuchen Sie, sich mit Ihren Microsoft-Anmeldeinformationen in Microsoft Word im privaten oder inkognito-Modus anzumelden. Wenn es nicht mit einer der Office-Anwendungen funktioniert, versuchen Sie, Office zu reparieren. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Office zu reparieren:

Gehen Sie zur Systemsteuerung, navigieren Sie zu Programme

Klicken Sie in der Liste der installierten Programme mit der rechten Maustaste auf Microsoft Office.

Klicken Sie auf Ändern und wählen Sie Online-Reparatur aus der Liste der Optionen.

Sobald der Reparaturprozess abgeschlossen ist, starten Sie Ihren Computer neu, die oben genannte Lösung behebt das Problem mit der Microsoft Word-Anmeldung.

Der Zugriff auf PST in Outlook 2013 nach dem Upgrade auf Windows 10 ist nicht möglich. Nach einem Upgrade auf Windows 10 kann sich Outlook 2013 möglicherweise nicht mehr öffnen. Sie erhalten möglicherweise die folgende Fehlermeldung: Microsoft Outlook kann nicht gestartet werden. Das Outlook-Fenster kann nicht geöffnet werden. Die Ordnergruppe kann nicht geöffnet werden. Der Dateizugriff wird verweigert. Sie haben nicht die erforderliche Berechtigung, um auf die Datei C:\Users\\Documents\Outlook Files\filename.pst zuzugreifen. Dieses Problem tritt auf, wenn Sie aufgefordert werden, sich mit dem Microsoft-Konto anstelle des lokalen Kontos anzumelden. Dies kann auf Berechtigungsprobleme zurückzuführen sein und kann mit den folgenden Schritten behoben werden:

Gehen Sie zum Datei-Explorer und gehen Sie zu dem im Fehler angezeigten Speicherort.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen Sie Properties.

Gehen Sie zur Registerkarte Sicherheit und klicken Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten.

Wählen Sie Ihr Benutzerkonto und stellen Sie die Berechtigung als Vollzugriff ein.

Gleiches gilt für alle Administratoren und Systeme, um volle Kontrollrechte zu erhalten.

Starten Sie Outlook neu und greifen Sie auf Ihre PST zu.

Die oben genannte Lösung behebt das Problem, dass in Outlook 2013 kein Zugriff auf PST möglich ist. Die Übertragung von Outlook-Dateien kann eine schmerzhafte Aufgabe sein, wenn Sie kein Office 365 haben. Dies liegt daran, dass Office 365 Ihnen eine Kopie Ihrer Outlook-Daten in der Cloud zur Verfügung stellt, wodurch die Migration von PST nach Office 365 die Zugänglichkeit verbessert.

Dies sind einige häufige Office 365-Probleme und Lösungen zur Behebung dieser Probleme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.